Die Zeit verging schnell und schon waren wir auf dem Weg nach Berlin. Zum Kennen lernen sind Claudia und ich dann erst einmal mit den Hunden auf eine große Wiese gegangen. Chayenne hat sofort alle Register gezogen und konnte Dreamer gleich um die kleine Pfote wickeln. Sie waren wirklich richtig verliebt.      Als wir beiden Hunden nach ihrem wilden Spiel eine kurze Pause verordnen wollte, waren sie gar nicht begeistert und das Gejammer war groß. Selbst abends im Hotel war Chayenne noch völlig aufgewühlt und im Traum ließ sie den ganzen Tag noch mal Revue passieren.
Weiße Schweizer Schäferhunde
“of-Sheep-Mountain”
Mutter: Chayenne vom Sutumer-Grund HD-A ED-Grenzfall MDR: +/+ DNA hinterlegt Formwert: SG Wesen: G Größe: 58 cm BH/VT
Vater: Indian-Dream of beautiful White HD-B ED-O MDR: +/+ DNA hinterlegt Formwert: V Wesen: V Größe: 64,5 cm
Die Suche nach einem Deckrüden war nicht einfach.  Immerhin hatte ich eigentlich nicht vor zu Züchten und somit habe ich mir auf Ausstellungen zwar mal die Rüden angeschaut, aber nicht auf einen „zukünftigen“ für Chayenne geachtet. Dreamer war einer der wenigen Hunde, die ich etwas näher kannte. Sein Wesen, seine Ruhe und Gelassenheit haben mich immer fasziniert. Als ich mir dann noch seine Ahnengalerie ansah war für mich alles klar. Der muss es sein. Seine Urgroßeltern sind nämlich die Eltern von meinem Booker.  Dann nur noch ein Anruf bei Claudia und alles war geregelt.
Nun heißt es nur noch abwarten…….
Gewichtstabelle Babyfotos Ahnentafel Erfolge Neues Heim Über mich Hunde Welpen Aktuelles Fotoalbum Home Kontakt Links Gästebuch Impressum in Erinnerung
Agent-Apollo
Ayumi
Aquila
Abigail
Alea-Kimba
Amy
Agisch
Aileen
Ayla
Aiyana